Elastizität

Katapulteffekt und Bewegungsenergie effizient nutzen

Diese Trainingsvariante macht den Körper energiegeladen. Er ist in der Lage sich aufzuspannen und wieder zu zentrieren – er bleibt elastisch. Das ist wichtig für Schnellkraft und Reaktionsfähigkeit und formt eine straffe Körpersilhouette. Zur Elastizität gehört der Katapulteffekt. Dabei wird durch eine vorbereitende Gegenbewegung Energie geladen, die dann explosionsartig wieder losgelassen wird, wie z.B. beim Werfen. Je stärker die Faszienleitbahnen einbezogen werden, desto mehr Energie kann gespeichert und wieder freigesetzt werden. Neben äußerlichen Bewegungen funktionieren auch Vorgänge innerhalb des Körpers per Katapulteffekt wie Atmen, Seufzen, Pusten, Sprechen, Singen usw.

 

> Noch mehr Videos auf unserem Youtube Kanal

Trennlinie