FASZIO® Therapie und Therapieausbildung

Bei der FASZIO® Therapie geht es darum, Bewegungseinschränkungen (z.B. Vernarbungen oder Verklebungen) und Schmerzzustände in den Faszien zu beseitigen. Durch spezielle therapeutische Maßnahmen wird das Gewebe auseinander geschoben, gedrückt, gezogen oder wieder zusammen geführt. Dabei werden Hilfsmittel wie der FASZIO® Cup oder das Flossingband sowie eine Bewegungsbeteiligung des Patienten eingesetzt.

Die Grundlage dazu bilden die Faszienleitbahnen nach FASZIO®. 

Diese therapeutischen Interventionen lösen Spannungszustände, vitalisieren den Körper und gleichen Dysbalancen aus. Das macht Bewegung leicht!

 

FASZIO® Massage

Verhilft zu schmerzfreier Beweglichkeit

FASZIO® Flossing

Zur Therapie von Bewegungseinschränkungen

FASZIO® Cupping

Die do-it-yourself-Form des Schröpfens

FASZIO® Mobility Therapeut

Für Beweglichkeit, Stabilität und Schmerzfreiheit