Faszien-Therapie Ausbildungen

Bei den Lehrkonzepten von FASZIO® Therapie stehen Ganzheitlichkeit, Nachhaltigkeit und Alltagstauglichkeit im Vordergrund. Durch spezielle therapeutische Maßnahmen wird das Gewebe auseinander geschoben, gedrückt, gezogen oder wieder zusammen geführt. Dabei werden Hilfsmittel wie die FASZIO® Cups, die FASZIO® Bälle oder das Flossband eingesetzt und eine Bewegungsbeteiligung des Patienten einbezogen.

 

Das Ausbildungssystem

• EIN Basismodul für ZWEI Ausbildungen: Mobility-Therapie + Faszien-Massage.

• ZERTIFIKAT I „Mobility-Therapie Practitioner“: Mobility-Therapie Basismodule 1+2

• ZERTIFIKAT II „Faszien-Massage Practitioner“: Faszien-Massage Basismodule 1+2

• ZERTIFIKAT III „Faszien-Interventions Practitioner“: Mobility-Therapie Basismodul 2

• Die Tageseinheiten der toolgestützten Interventionen können einzeln und unabhängig von Basismodul 1 gebucht werden.

• Die Reihenfolge innerhalb der Mobility-Therapie Basismodule ist frei wählbar.

• Alle Themen sind an unterschiedlichen Standorten buchbar.

Mobility-Therapie Ausbildung

Fasziale Zusammenhänge und Übertragungswege werden in Bezug auf Funktionalität beleuchtet und innovative Diagnose- und Interventionstechniken vorgestellt.

Faszien-Massage Ausbildung

Effiziente Massagetechniken setzen an der Ursache von Beschwerden an und ziehen, schieben und drücken das Fasziennetz (zurück) in einen funktionsbereiten Zustand. 

Faszien-Therapie-Konzept auf einen Blick

Infos, Termine und Kooperationspartner