FASZIO® Mobility Therapeut (180 UE)

Für Beweglichkeit, Stabilität und Schmerzfreiheit

FASZIO® Mobility Therapie bedeutet im Kleinen wie im Großen fortwährende Bewegung für uneingeschränkte Beweglichkeit. Sie ist eine Behandlungsform auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse über Faszien und deren Verlauf im Körper, sowie ihrer Bedeutung für die Mobilität, die Stabilität und somit die Schmerzfreiheit eines Menschen. Das Diagnose- und Behandlungskonzept bei der Ausbildung zum FASZIO® Mobility Therapeuten beruht auf dem Modell der Faszienleitbahnen und den 7 FASZIO® Bewegungsstrategien. Durch „Bodyreading in movement“ werden Problemstrukturen im Bewegungsablauf ermittelt. Dabei wird die Kompetenz des Therapeuten so gestärkt, dass Resourcen orientiert, vorrangig mit aktiver Bewegung des Patienten, interveniert werden kann. Die Faszien können während der Aktivität mit Hands on Techniken, dem FASZIO® Ball, FASZIO® Cup, Flossband und Tape zusätzlich manipuliert werden. Ein wichtiger Aspekt ist es, die intrinsische Motivation des Patienten zu schulen, um einen besseren Therapieerfolg zu erzielen. Dabei stehen bei FASZIO® neben dem Know-how auch jede Menge Enthusiasmus und Bewegungsfreude auf dem Plan. Die FASZIO® Mobility Therapie zielt auf einen belastbaren, vitalen Körper mit freien Bewegungsmöglichkeiten. Um sicher zu stellen, dass das Konzept der FASZIO® Mobility Therapie verstanden wurde und angewendet werden kann, schließt die Ausbildung mit einer Prüfung ab.

FASZIO® Therapie bedeutet im Kleinen wie im Großen fortwährende Bewegung. Bodyreading in movement. Resourcen orientiert behandeln.

Bewegungskompetenz erarbeiten und dieses transportierbar machen. Intrinsische Motivation bei Patienten aktivieren. Wisse was du tust, dann kannst du machen, was du willst!

Ziel der Therapie:

  • Linderung von Beschwerden, Schmerzen und Blockaden
  • Einschränkungen im Fasziennetz erkennen und auflösen (Traumata, Narben etc.)
  • Erweiterung der Bewegungsfreiheit (kinetic resolve)
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit durch mehr Fluidität und Erhöhung des Energiepotentials der Faszie (Hydroaspekt)
  • Regeneration des faszialen Gewebes und Anregung der Selbstheilungskräfte (Subkutane Stimulation)
  • Regulierung des Stoffwechsels und Aktivierung des Immunsystems
  • Präventive Behandlung als Salutogenese und Verletzungsprophylaxe

Ausbildungsinhalte der Module 1 bis 6 (à 30 LE):

Modul 1 (Grundlagen Faszien)

  • Fasziengrundlagen (inkl. Neurologie und Seniors) mit Bewegungseinheiten
  • Die 7 FASZIO® Strategien
  • Einzelne Strategien auf Krankheiten adaptiert
  • Was bedeutet die Strategie für die Faszie?
  • Was kann pathologisch sein? Bewegung?
  • Verständnis des Modells der 5 Faszienleitbahnen nach FASZIO®

Modul 2 (Grundlagen Intervention)

  • Bodyreading in movement
  • Einführung Intervention durch Cupping (die 12 Anwendungsmöglichkeiten nach der FASZIO® Methode)
  • Einführung Intervention durch Flossing (Wickeltechnik)
  • Einführung Intervention durch Taping (Anlagetechnik)
  • Einführung Intervention durch Massage und Hands on Techniken (Traktion, Friktion, Verschiebetechniken, Druck, Kompression etc.)

Modul 3 (Schwerpunkt Beschwerdebilder I) 

  • Beschwerdebilder I
  • Bodyreading in movement
  • Anatomie + Pathologie der faszialen Hauptleitbahnen: Dysbalancen auffinden, Schwachstellen korrigieren, Salutogenese initiieren
  • Anamnese, Diagnosestellung und Entwicklung Therapiekonzept
  • Kombinationsmöglichkeiten der Behandlungsvarianten
  • Einüben von zielführenden Bewegungen und Übungen (Kräftigung, Spannungsausgleich und Geschmeidigkeit)
  • Fallanalyse, Probepatienten, Vorstellung, Erarbeitung und Anwendung eines ganzheitlichen Behandlungskonzepts

Modul 4 (Schwerpunkt Beschwerdebilder II) 

  • Beschwerdebilder II
  • Bodyreading in movement
  • Anatomie + Pathologie der faszialen Hauptleitbahnen: Dysbalancen auffinden, Schwachstellen korrigieren, Salutogenese initiieren
  • Anamnese, Diagnosestellung und Entwicklung Therapiekonzept
  • Kombinationsmöglichkeiten der Behandlungsvarianten
  • Einüben von zielführenden Bewegungen und Übungen (Kräftigung, Spannungsausgleich und Geschmeidigkeit)
  • Fallanalyse, Probepatienten, Vorstellung, Erarbeitung und Anwendung eines ganzheitlichen Behandlungskonzepts

Modul 5 (Schwerpunkt Beschwerdebilder III)

  • Beschwerdebilder III
  • Bodyreading in movement
  • Anatomie + Pathologie der faszialen Hauptleitbahnen: Dysbalancen auffinden, Schwachstellen korrigieren, Salutogenese initiieren
  • Anamnese, Diagnosestellung und Entwicklung Therapiekonzept
  • Kombinationsmöglichkeiten der Behandlungsvarianten
  • Einüben von zielführenden Bewegungen und Übungen (Kräftigung, Spannungsausgleich und Geschmeidigkeit)
  • Fallanalyse, Probepatienten, Vorstellung, Erarbeitung und Anwendung eines ganzheitlichen Behandlungskonzepts

Modul 6 (Prüfung)

  • Summary
  • Prüfung
  • Abschluss

Die Ausbildung richtet sich an Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte, (Personal-)Trainer mit B-Lizenz und Erfahrungen im Gesundheitssport

 Voraussetzung: Anatomie- und Pathologiekenntnisse

Danke für das Interesse an der Ausbildung zum FASZIO® Mobility Therapeuten. Die Ausbildung beginnt im November 2019 und besteht insgesamt aus 6 Modulen, die nur chronologisch buchbar sind.

⇒ Kosten

  • Modul 1 (Grundlagen Faszien)                              390,- € (Frühbucher bis 7 Wochen vorher 370,-€)
  • Modul 2 (Grundlagen Intervention)                        390,- € (Frühbucher bis 7 Wochen vorher 370,-€)

Hinweis: Modul 1 und 2 werden als Modul-Block unterrichtet und sind nur gemeinsam buchbar.

  • Modul 3 (Schwerpunkt Beschwerdebilder I)         390,- € (Frühbucher bis 7 Wochen vorher 370,-€)
  • Modul 4 (Schwerpunkt Beschwerdebilder II)        390,- € (Frühbucher bis 7 Wochen vorher 370,-€)

Hinweis: Modul 3 und 4 werden als Modul-Block unterrichtet und sind nur gemeinsam buchbar.

  • Modul 5 (Schwerpunkt Beschwerdebilder III)       390,- € (Frühbucher bis 7 Wochen vorher 370,-€)
  • Modul 6 (Prüfung)                                                 390,- € (Frühbucher bis 7 Wochen vorher 370,-€)

Bei Zahlung der Gesamtsumme aller 6 Module vor Ausbildungsbeginn wird ein zusätzlicher Rabatt von 10% gewährt.

https://faszio.de/wp-content/uploads/2015/10/Trennlinie.jpg

Ausbildungstermine

Alle Termine zu dieser Fortbildung findest Du unter dem Link > TERMINE.  Wähle in der Filterfunktion unter Thema die Kategorie FASZIO® Mobility Therapeut aus!

Alle Fortbildungsthemen sind auch individuell für geschlossene Gruppen als Inhouse-Schulung buchbar. Anfragen über > KONTAKT

https://faszio.de/wp-content/uploads/2015/10/Trennlinie.jpg